Main-Echo

20.04.2004

Mit bloßen Füßen Lehm anmischen

Mädchen-Aktions-Wochen von Jugendhaus und Main-Job-Net in Erlenbach

Erlenbach. »Jungs müssen leider draußen bleiben« - zumindest während der Mädchen-Aktions-Wochen. Das Jugendhaus hat im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für Mädchen in den Osterferien zusammen mit dem Main-Job-Net ein Programm zusammengestellt. Es reicht von HipHop-Dance, über Klettern bis zum Henna-Bodypaiting-Workshop.

Den Auftakt bilden die Schnupperkurse im Show Dance und akrobatischem HipHop Dance. Am Sonntag, 4. April, von 16 bis 18 Uhr und am Dienstag, 6. April, von 19.30 Uhr bis 21 Uhr können Mädchen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren Rhythmusgefühl und Körperhaltung trainieren.

Eine schnelle Anmeldung ist beim Workshop »Klettern, Klettersteig, Abseilen« für Girls zwischen 12 und 18 Jahren angesagt. Denn das Klettererlebnis im Sportklettergarten Hainstadt unter dem Motto »No Risk - No Fun« ist auf acht Teilnehmerinnen begrenzt. Termin: Montag, 5. April, von 13 bis 17 Uhr).

Auch beim Kletterspaß für acht bis zwölfjährige Mädchen im Hochseilgarten »Forest Jump« Rippberg am Dienstag, 13. April, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Kids können dabei unter anderem ihre Balance auf dem »Cat-Walk« testen, mit dem »Flying Fox« durch den Wald schwingen und an einem Trapez wie eine Zirkusartistin schwingen.

Mit Farben und Gefühl

Am gleichen Tag veranstaltet Christiane Leuner, Leiterin der Kreativen Mädchentreffs, einen Henna-Painting-Workshop im Jugendhaus Erlenbach. Teilnehmen können maximal 20 Mädchen im Alter zwischen 9 und 15 Jahren.

Weitere Angebote: »Fotomodell für einen Tag« am Samstag, 10. April, und »Das Geheimnis der Farben« am Donnerstag, 15. April. Kunsttherapeutin Christiane Leuner verrät, was Farben ausdrücken und wie sie gezielt eingesetzt werden können. Im Vordergrund stehen dabei die Wirkung und von Farben auf Gefühl und Verstand. Für beide Kurse müssen sich die Mädchen bald anmelden.

Ein besonders spannendes Abenteuer wird das »Grillen auf dem selbstgebauten Vulkanofen« am Mittwoch, 14. April, und Donnerstag, 15. April. Veranstaltet wird der Spaß vom Main-Job-Net und der Gleichstellungsstelle Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz des Landratsamtes. Mädchen von 8 bis 18 Jahren werden am ersten Tag aus Steinen, Holz, Weiden und Lehm einen Vulkanofen bauen. Die Lehmmischung wird zuvor nach altem Brauch mit bloßen Füßen angemischt. Am zweiten Tag steht dann das Grillen auf dem Programm. swo

Anmeldungen für »Grillen auf dem Vulkanofen bei der Jugendberufshilfe JUMP im Landratsamt Miltenberg unter 09371/501-114). Anmeldung für alle anderen Workshops beim Jugendhaus unter 09372/4143).

Ausdrucksvolle Steps, Moves und Turns stehen im Mittelpunkt des Workshops »Show Dance und akrobatischer HipHopDance«, der am 4. und 6. April im Jugendhaus Erlenbach stattfindet. Die Mädchentanzgruppe aus dem Jugendhaus wird den Teilnehmerinnen die richtige Körperhaltung vermitteln und ihr Rhythmusgefühl auf die Probe stellen. Der Workshop ist Teil der Mädchen-Aktions-Wochen des Jugendhauses in den Osterferien.

Foto: Sven Wostl