Main-Echo

01.11.2006

»Extreme Hardcore Festivity« im Jugendhaus

Erlenbach. Am Samstag, 4. November, bebt das Jugendhaus beim zweiten Teil des Indoor Hardcore-Festivals unter dem Motto »Extreme Hardcore Festivity«. Deadlock eine Band, die mittlerweile vielen Leuten aus der Metal-Core-Ecke bekannt sind, werden auf der Bühne stehen.

Mit dabei auch Bands wie Final Prayer aus Berlin oder Never Face Defeat und Pray For Redemption aus dem Ruhrpott. Die lokale Szene ist durch die Bands Today We Rise (Aschaffenburg/ Würzburg), So Far Away (Foto) und Betrayal (beide Aschaffenburg) vertreten.

Einlass zu der Veranstaltung ist um 18, Beginn um 19 Uhr.

red/Foto: privat