Main-Echo

08.11.2007

 

Interkulturelle Verständigung

Kreis Miltenberg. Für die Fortbildung von haupt- und ehrenamtlichen Fachkräften aus Jugendarbeit Jugendhilfe und Schule am Samstag, 10. November, von 10 bis etwa 17 Uhr im Jugendzentrum Erlenbach sind noch Plätze frei. Ziel ist, unterschiedliche kulturelle Muster, Normen und Werte zu erfahren. Die angebotenen Bausteine sollen die Alltagsarbeit im interkulturellen Kontext erleichtern. Die Referentin Gülseren Demirel, Arbeiterwohlfahrt-Sachverständige für Migrationsfragen und Referentin für interkulturelle Arbeit, wird Unterschiede im Erziehungsverhalten und deren Konsequenzen herausstellen. Kosten: zehn Euro pro Person (inklusive Getränke). red

Informationen und Anmeldungen beim Landratsamt Miltenberg, Kommunale und präventive Jugendarbeit, Tel. 0 93 71 / 5011 40 oder-1 42; E-Mail: helmut.platz@lra-mil.de